Stage-oe-small.jpg

Neues Projekt zur Erforschung der Gesellschaft im digitalen Wandel: digilog∂bw

Aus Aifbportal
Version vom 30. September 2019, 10:21 Uhr von Qh9561 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „<menu>Critical Information Infrastructures</menu> ''16.08.2019''<br><br>'''Als Teil des Konsortiums „digilog@bw“ um die Universität Mannheim, wird die For…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

16.08.2019

Als Teil des Konsortiums „digilog@bw“ um die Universität Mannheim, wird die Forschungsgruppe cii zusammen acht weiteren universitäre und außeruniversitäre Einrichtungen den Einfluss der Digitalisierung auf den Menschen und die daraus resultierenden gesellschaftlichen Veränderungen erforschen.

Das Projekt geht hierbei insbesondere den Fragen nach, wie sichergestellt werden kann, dass der Mensch selbstbestimmt in der digitalen Welt bleibt, wie Daten zu Wissen werden und wie die Partizipation politische Debatten verändern. Der Verbund wird mit rund 2,2 Millionen Euro gefördert.


Projekt Website:
https://digilog-bw.de

Link zur offiziellen Pressemeldung:
https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-foerdert-zwei-vorhaben-zur-erforschung-der-gesellschaft-im-digitalen-wandel/


« Zurück zu Critical Information Infrastructures