Stage-oe-small.jpg

Lehre/Linked Data and the Semantic Web

Aus Aifbportal
Version vom 18. Oktober 2010, 08:45 Uhr von Hle (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Lehrveranstaltung |Lehrveranstaltungstype=Praktikum |Titel DE=Linked Open Data basierte Web 3.0 Anwendungen |Titel EN=Linked Open Data basierte Web 3.0 Anwendun…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Praktikum Linked Open Data basierte Web 3.0 Anwendungen

Details zur Lehrveranstaltung
Dozent(en) Rudi StuderDaniel M. HerzigGünter Ladwig
Übungsleiter Duc Thanh Tran
Fach (Gebiet)
Leistungspunkte ECTS
Erfolgskontrolle
Semester WS


Aktuelle und ergänzende Informationen, sowie Zeiten und Räume der Lehrveranstaltung finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der Universität.
Link zum Vorlesungsverzeichnis
Link zum Studierendenportal


Forschungsgruppe


Inhalt

In den letzten Jahren wurden über 4,5 Milliarden Fakten als Linked Open Data veröffentlicht. Dies ist die Keimzelle des Semantic Web, oft auch Web 3.0 genannt. Dabei werden viele verschiedene Themen von Musik und Film über Geographie bis zu Chemie und Genetik abgedeckt. Doch wie können diese Daten genutzt werden?

In diesem Seminarpraktikum werden die Studenten Anwendungen entwerfen, die auf Linked Open Data aufbauen. Dabei dürfen sowohl bestehende Anwendungen (z.B. Mediaplayer, Adressbücher, Mailclients) erweitert als auch völlig neue Anwendungen erstellt werden (z.B. Semantische Suchen, Browser, Mobile Ortsabhängige Dienste). Anwendungen dürfen Webdienste, Programme für Desktops oder Mobilgeräte, Plugins für bestehende Anwendungen, oder Widgets / Gadgets sein. Das Seminarpraktikum umfasst dabei Idee, Entwurf, und prototypische Umsetzung einer Anwendung in einer kleinen Gruppe.

Grundkenntnisse in RDF und SPARQL sind hilfreich, können aber während des Seminarpraktikums erworben werden. Es wird erwartet, dass jede Gruppe einen Prototypen implementiert und zur Abschlusssitzung demonstriert. Das erste Seminartreffen findet am 26. Oktober um 15:45 im Raum 253 am AIFB (Gebäude 11.40, 3. Stock) statt. Dort werden die Grundlagen von Linked Open Data erklärt, und mögliche Projekte besprochen. Ideen durch die Teilnehmer sind sehr willkommen. Die anderen Termine finden als Blockseminar statt.




Anmerkungen

Das erste Seminartreffen findet am 26.10.2010 um 15:45 im Raum 253 am Institut AIFB (Gebäude 11.40, Dachgeschoss) statt. Die anderen Termine finden als Blockseminar statt.