Stage-oe-small.jpg

Thema4613

Aus Aifbportal
Version vom 8. Juni 2020, 19:34 Uhr von Jy1115 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche



Gamification in der Prozessmodellierung




Informationen zur Arbeit

Abschlussarbeitstyp: Bachelor
Betreuer: Andreas OberweisSelina Schüler
Forschungsgruppe: Betriebliche Informationssysteme

Archivierungsnummer: 4613
Abschlussarbeitsstatus: Offen
Beginn: unbekannt
Abgabe: unbekannt

Weitere Informationen

Im Geschäftsprozessmanagement ist die Modellierung von Geschäftsprozessen grundlegend. Modelle von Geschäftsprozessen werden zu Dokumentationszwecken, zur Analyse und Reorganisation, zur Planung des Ressourcen-Einsatzes und vielem mehr verwendet. Mitarbeitende, die das notwendige Wissen über einen Prozess hätten, fehlt jedoch oftmals die Zeit oder die Motivation Geschäftsprozesse sorgfältig zu dokumentieren. Die Motivation dieser Mitarbeitenden könnte durch Gamification unter der Verwendung von spieltypischen Elementen in einem spielfremden Kontext erhöht werden.

In dieser Arbeit analysieren Sie daher, welche spieltypischen Elemente für die Verbesserung der Prozesserfassung geeignet wären. Dazu bewerten Sie verschiedene Ansätze nach festgelegten Kriterien und entwickeln Konzepte zur Realisierung. Anschließend bewerten Sie die Umsetzbarkeit dieser Konzepte. Ausgehend von dieser Bewertung realisieren Sie ausgewählte Ansätze prototypisch.

Bitte bewerben Sie sich unter folgendem Link: https://portal.wiwi.kit.edu/forms/form/Bewerbung_Abschlussarbeit_AIFB-BIS