Stage-oe-small.jpg

Article3245

Aus Aifbportal
Version vom 14. Juli 2021, 12:05 Uhr von Mj1141 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Publikation Erster Autor |ErsterAutorNachname=Petry |ErsterAutorVorname=Lukas }} {{Publikation Author |Rank=2 |Author=Sebastian Lins }} {{Publikation Author…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche


Technologieauswahl im DigitalPakt: Wie werden Entscheidungen im Bildungssektor getroffen?


Technologieauswahl im DigitalPakt: Wie werden Entscheidungen im Bildungssektor getroffen?



Veröffentlicht: 2021 Juni

Journal: HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik


Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH


Nicht-referierte Veröffentlichung

BibTeX




Kurzfassung
Der DigitalPakt Schule soll das deutsche Bildungswesen flächendeckend modernisieren, zeigt jedoch bisher Anlaufschwierigkeiten. Die bereitgestellten Fördermittel werden zögerlich abgerufen und die Kritiker:innen des Programms werden immer lauter. Diese Arbeit setzt genau an diesem Punkt an und diskutiert Ursachen und Einflüsse, die dazu beitragen, dass verfügbare Technologien bisher von Schulen nicht oder nur unzureichend angenommen werden. Diese Diskussion ist insbesondere wichtig, da das Schulsystem des Landes zurzeit durch die pandemie-bedingte Krise im Fokus steht. Dafür wurden semi-strukturierte Expert:inneninterviews mit Schulvertreter:innen durchgeführt und mit Hilfe von wissenschaftlichen Kodierungsmethoden analysiert. Die Ergebnisse geben einen Einblick in den Technologieauswahlprozess, um herauszufinden, wie Auswahlentscheidungen im Bildungssektor getroffen werden, und zu verstehen, warum der öffentliche Bereich eine Sonderstellung einnimmt und nicht so funktioniert, wie ein wirtschaftsdenkendes Unternehmen.

ISSN: 2198-2775
Download: Media:Petry2021_Article_TechnologieauswahlImDigitalPak.pdf
Weitere Informationen unter: Link
DOI Link: 10.1365/s40702-021-00751-x



Forschungsgruppe

Critical Information Infrastructures


Forschungsgebiet

E-Learning, Entscheidungsunterstützende Systeme