Stage-oe-small.jpg

Alexander Lenk: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aifbportal
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 2: Zeile 2:
 
|Vorname=Alexander
 
|Vorname=Alexander
 
|Nachname=Lenk
 
|Nachname=Lenk
|Akademischer Titel=Dipl.-Inform.Wirt
+
|Akademischer Titel=Dr.
 
|Kürzel=ale
 
|Kürzel=ale
 
|Forschungsgruppe=Ökonomie und Technologie der eOrganisation
 
|Forschungsgruppe=Ökonomie und Technologie der eOrganisation
|Stellung=Externer Doktorand
+
|Stellung=Gastwissenschaftler
 
|Ehemaliger=False
 
|Ehemaliger=False
 
|Telefon=+49 721 9654 884
 
|Telefon=+49 721 9654 884
Zeile 14: Zeile 14:
 
|Info=Alexander Lenk studierte Informationswirtschaft an der Universität Karlsruhe (TH). Während seines Studiums war er als Tutor und studentische Hilfskraft am Institut AIFB tätig, wo er unter anderem half die Vorlesung "Angewandte Informatik II" zu betreuen. Im April 2009 schloss Alexander sein Studium ab. Seine Diplomarbeit mit dem Titel "Ein offenes Framework zur Erstellung kommerzieller Cloud-Angebote auf Basis bestehender Applikationen" fertigte er am FZI/AIFB in Zusammenarbeit mit HP Labs (Palo Alto) an.
 
|Info=Alexander Lenk studierte Informationswirtschaft an der Universität Karlsruhe (TH). Während seines Studiums war er als Tutor und studentische Hilfskraft am Institut AIFB tätig, wo er unter anderem half die Vorlesung "Angewandte Informatik II" zu betreuen. Im April 2009 schloss Alexander sein Studium ab. Seine Diplomarbeit mit dem Titel "Ein offenes Framework zur Erstellung kommerzieller Cloud-Angebote auf Basis bestehender Applikationen" fertigte er am FZI/AIFB in Zusammenarbeit mit HP Labs (Palo Alto) an.
  
Seit 2009 arbeitet Alexander Lenk im Bereich IPE als wissenschaftlicher Mitarbeiter und promoviert am KIT mit dem Schwerpunkt "Cloud Computing". Er betreut im Sommersemester 2010 die Vorlesung Angewandte Informatik 2 als Übungsleiter und ist in verschiedenen Cloud Computing Projekten am FZI aktiv.
+
Seit 2009 arbeitet Alexander Lenk im Bereich IPE als wissenschaftlicher Mitarbeiter und promoviert am KIT mit dem Schwerpunkt "Cloud Computing". Er betreute im Sommersemester 2010 die Vorlesung Angewandte Informatik 2 als Übungsleiter und ist in verschiedenen Cloud Computing Projekten am FZI aktiv.
  
Seit November 2010 leitet er die Abteilung DSN von Prof. Stefan Tai am FZI und wechselte im Frühjahr 2011 in die neu gegründete Außenstelle nach Berlin. Neben seiner regulären Arbeit hilft er dort die Außenstelle aufzubauen und kümmert sich zusätzlich noch darum den Kontakt zum Hauptsitz in Karlsruhe aufrecht zur erhalten.
+
Ab November 2010 leitet er die Abteilung DSN von Prof. Stefan Tai am FZI und wechselte im Frühjahr 2011 in die neu gegründete Außenstelle nach Berlin. Neben seiner regulären Arbeit hilft er dort die Außenstelle aufzubauen und kümmert sich zusätzlich noch darum den Kontakt zum Hauptsitz in Karlsruhe aufrecht zur erhalten. Seit Juni 2014 Leitet Herr Lenk die FZI-Außenstelle in Berlin.
  
 
Forschungsinteressen im Bereich Cloud Computing:
 
Forschungsinteressen im Bereich Cloud Computing:
Zeile 25: Zeile 25:
 
|Info EN=Alexander Lenk studied "Information Engineering and Management" at the Universität Karlsruhe (TH). Besides his studies he worked as a tutor and student assistant at the AIFB where he helped to supervise the course "Applied Computer Science II". In April 2009 he finished his studies. He wrote his Diplom thesis at the FZI/AIFB in cooperation with HP Labs (Palo Alto).
 
|Info EN=Alexander Lenk studied "Information Engineering and Management" at the Universität Karlsruhe (TH). Besides his studies he worked as a tutor and student assistant at the AIFB where he helped to supervise the course "Applied Computer Science II". In April 2009 he finished his studies. He wrote his Diplom thesis at the FZI/AIFB in cooperation with HP Labs (Palo Alto).
  
Since 2009 Alexander works as a research scientist at the FZI and is doing his PhD at the KIT with the main topic "Cloud Computing". In the summer 2010 he is supervising the course "Applied Computer Science II" and is active in several cloud computing projects at the FZI.
+
Since 2009 till 2014 Alexander was working as a research scientist at the FZI and was doing his PhD at the KIT with the main topic "Cloud Computing". In the summer 2010 he is supervising the course "Applied Computer Science II" and is active in several cloud computing projects at the FZI.
 +
 
 +
In 2014 Alexander finished his PhD and is now manager of the FZI branch office Berlin.
  
 
Research interests in the main topic Cloud Computing:
 
Research interests in the main topic Cloud Computing:

Version vom 23. Juni 2015, 11:48 Uhr


Alexander Lenk 9916 5x7.jpg

Dr. Alexander Lenk

Ehemaliges Mitglied



Email: lenk(at)fzi.de

Ehemals: Gastwissenschaftler
in Forschungsgruppe: Ökonomie und Technologie der eOrganisation


Alexander Lenk studierte Informationswirtschaft an der Universität Karlsruhe (TH). Während seines Studiums war er als Tutor und studentische Hilfskraft am Institut AIFB tätig, wo er unter anderem half die Vorlesung "Angewandte Informatik II" zu betreuen. Im April 2009 schloss Alexander sein Studium ab. Seine Diplomarbeit mit dem Titel "Ein offenes Framework zur Erstellung kommerzieller Cloud-Angebote auf Basis bestehender Applikationen" fertigte er am FZI/AIFB in Zusammenarbeit mit HP Labs (Palo Alto) an.

Seit 2009 arbeitet Alexander Lenk im Bereich IPE als wissenschaftlicher Mitarbeiter und promoviert am KIT mit dem Schwerpunkt "Cloud Computing". Er betreute im Sommersemester 2010 die Vorlesung Angewandte Informatik 2 als Übungsleiter und ist in verschiedenen Cloud Computing Projekten am FZI aktiv.

Ab November 2010 leitet er die Abteilung DSN von Prof. Stefan Tai am FZI und wechselte im Frühjahr 2011 in die neu gegründete Außenstelle nach Berlin. Neben seiner regulären Arbeit hilft er dort die Außenstelle aufzubauen und kümmert sich zusätzlich noch darum den Kontakt zum Hauptsitz in Karlsruhe aufrecht zur erhalten. Seit Juni 2014 Leitet Herr Lenk die FZI-Außenstelle in Berlin.

Forschungsinteressen im Bereich Cloud Computing:

  • Absicherung durch Replikation von Cloud Anwendungen
  • Modellgetriebenes Deployment von komplexen Anwendungen
  • Infrastrukturdienste
  • Elastische Systemlandschaften
Publikationen
Publikationen


Aktive Projekte
Lotse-berlin-logo.png

eBusinessLotse Berlin
Externer Link: http://www.mittelstand-digital.de/DE/Foerderinitiativen/eKompetenzNetzwerk/ebusiness-lotsen,did=509722.html